* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Typ-2-Diabetes

* mehr
     so könnte der erste Tag aussehen
     2. Tag
     Lebensmittel-Tabelle
     Getränke
     Salate
     Grillsaison (2)
     Brötchen (2) und Pizzateig
     Vollkornbrot
     Weizenvollkornbrot
     Mischbrot
     Quark-Vollkornbrot
     Dinkelvollkornbrot
     Helle Soßen
     Gemüsesoße
     Tomatensoßen (2)
     Bohnensuppe
     Hochzeitssuppe
     Kohlsuppe
     Weinsauerkraut
     Putengeschnetzeltes
     Putenschnitzel (2)
     Nudelpfanne
     Fisch

* Links
     Die Freunde-Suchmaschine






Tomatensoße ( 1 )

1gr. Dose Schältomaten                                             

3 Knoblauchzehen

2 El. Tomatenmark

½ Tl. Basilikum

½ Tl. Oregano

Pfeffer

Salz

1 gestrichener EL körnige klare Brühe

etwas Olivenöl

-         Olivenöl in einen kleinen Topf heiß werden lassen

-         Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse in das heiße Öl geben

-         Kräuter, Gewürze und die klare Brühe zugeben, etwas anbraten ( bis es nach Kräutern duftet )

-         Die Dose mit den Schältomaten öffnen, mit dem Mixstab pürieren und in das Öl gießen

-         Unter ständigen Rühren aufkochen

-         Tomatenmark dazu, noch mal aufkochen und fertig

Dazu Knödel oder Nudeln.

 

Tomaten - Paprikasoße

1 gr. Dose Schältomaten

3 Tomaten

3 Zwiebeln

4 Knoblauchzähen

1 rote Paprikaschote

1 grüne Paprikaschote

½ Tl. Oregano (getr.)

½ Tl. Basilikum (getr.)

½ Tl. Paprika edelsüß

Pfeffer

Salz

etwas Chilliepulver

1 El. Körnige Gemüsebrühe

2 El. Olivenöl

-         Olivenöl in einen breiten Topf erhitzen

-         Zwiebeln schälen, vierteln, in Scheiben schneiden

-         Knoblauch schälen, klein hacken

-         Paprikaschoten entkernen, in 1 cm kleine Stücke schneiden

-         alles zusammen in den Topf mit den heißem Fett geben und unter ständigem umrühren etwas anbraten (nicht schwarz werden lassen, sonst schmeckt die Soße hinterher bitter)

-         Tomaten in kleine stücke schneiden und in den Topf geben

-         die Schältomaten zugießen

-         Gewürze, Kräuter und die körnige Gemüsebrühe dazu

-         alles zum kochen bringen und 10 min. auf kleiner Flamme köcheln lassen

dazu Reis oder Nudeln reichen




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung