* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Typ-2-Diabetes

* mehr
     so könnte der erste Tag aussehen
     2. Tag
     Lebensmittel-Tabelle
     Getränke
     Salate
     Grillsaison (2)
     Brötchen (2) und Pizzateig
     Vollkornbrot
     Weizenvollkornbrot
     Mischbrot
     Quark-Vollkornbrot
     Dinkelvollkornbrot
     Helle Soßen
     Gemüsesoße
     Tomatensoßen (2)
     Bohnensuppe
     Hochzeitssuppe
     Kohlsuppe
     Weinsauerkraut
     Putengeschnetzeltes
     Putenschnitzel (2)
     Nudelpfanne
     Fisch

* Links
     Die Freunde-Suchmaschine






Dinkelvollkornbrot

2oog Weizenvollkornmehl
150g Roggenschrot
150g Dinkelvollkornmehl
400ml lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe ( 42g )
etwas Salz

für Backautomaten :
statt 400ml Wasser ca 380 ml.
statt 1Würfel Hefe, eine Tüte Trockenhefe

Weizenvollkornmehl , Roggenschrot , und Dinkelvollkornmehl in eine Schüssel geben eine kleine Mulde reindrücken und die Hefe reinbröseln Salz in das Lauwarme Wasser auflösen und über das Mehl mit Hefe giessen mit Knetharken auf höchster Stufe 5 min. rühren 15 min. zugedeckt ruhen lassen der Teig muss sich vergrößert haben danach erneut 2min.auf höchster Stufe kneten in eine Kastenform füllen ( 32 cm oder größer ) abdecken und 50 min. an einen warmen Ort stellen den Backofen auf 220°C oder Umluft 200°C vorheizen die Kastenform mit den Teig in den Ofen stellen und 45-50 min. backen das fertige Brot aus den Ofen nehmen etwas abkühlen und vorsichtig aus der Form heben auf ein Gitterrost legen und vollständig abkühlen

Dieses Brot ist für Diabetiker geeignet ,da es aus Vollkornprodukten besteht




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung