* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Typ-2-Diabetes

* mehr
     so könnte der erste Tag aussehen
     2. Tag
     Lebensmittel-Tabelle
     Getränke
     Salate
     Grillsaison (2)
     Brötchen (2) und Pizzateig
     Vollkornbrot
     Weizenvollkornbrot
     Mischbrot
     Quark-Vollkornbrot
     Dinkelvollkornbrot
     Helle Soßen
     Gemüsesoße
     Tomatensoßen (2)
     Bohnensuppe
     Hochzeitssuppe
     Kohlsuppe
     Weinsauerkraut
     Putengeschnetzeltes
     Putenschnitzel (2)
     Nudelpfanne
     Fisch

* Links
     Die Freunde-Suchmaschine






Tomatensoße ( 1 )

1gr. Dose Schältomaten                                             

3 Knoblauchzehen

2 El. Tomatenmark

½ Tl. Basilikum

½ Tl. Oregano

Pfeffer

Salz

1 gestrichener EL körnige klare Brühe

etwas Olivenöl

-         Olivenöl in einen kleinen Topf heiß werden lassen

-         Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse in das heiße Öl geben

-         Kräuter, Gewürze und die klare Brühe zugeben, etwas anbraten ( bis es nach Kräutern duftet )

-         Die Dose mit den Schältomaten öffnen, mit dem Mixstab pürieren und in das Öl gießen

-         Unter ständigen Rühren aufkochen

-         Tomatenmark dazu, noch mal aufkochen und fertig

Dazu Knödel oder Nudeln.

 

Tomaten - Paprikasoße

1 gr. Dose Schältomaten

3 Tomaten

3 Zwiebeln

4 Knoblauchzähen

1 rote Paprikaschote

1 grüne Paprikaschote

½ Tl. Oregano (getr.)

½ Tl. Basilikum (getr.)

½ Tl. Paprika edelsüß

Pfeffer

Salz

etwas Chilliepulver

1 El. Körnige Gemüsebrühe

2 El. Olivenöl

-         Olivenöl in einen breiten Topf erhitzen

-         Zwiebeln schälen, vierteln, in Scheiben schneiden

-         Knoblauch schälen, klein hacken

-         Paprikaschoten entkernen, in 1 cm kleine Stücke schneiden

-         alles zusammen in den Topf mit den heißem Fett geben und unter ständigem umrühren etwas anbraten (nicht schwarz werden lassen, sonst schmeckt die Soße hinterher bitter)

-         Tomaten in kleine stücke schneiden und in den Topf geben

-         die Schältomaten zugießen

-         Gewürze, Kräuter und die körnige Gemüsebrühe dazu

-         alles zum kochen bringen und 10 min. auf kleiner Flamme köcheln lassen

dazu Reis oder Nudeln reichen

s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung